8. HLK Kom­pe­tenz-Brunch

Donnerstag, 28. März 2019
7.30 - 11.00 Uhr
Mobil in Time AG
Mattenstrasse 3
8253 Diessenhofen

8. HLK Komp­e­tenz-Brunch

Information, Networking und ein ausgewogenes Energie-Frühstück.

Ihre Zeit ist kostbar. Information ist es auch. Beides unter einen Hut bringen. Das ist das erklärte Ziel unseres beliebten HLK Kompetenz-Brunchs.

Wir starten früh morgens, vermitteln in kurzen, knackigen Vorträgen aktuelle Themen und relevante Neuheiten. Während Sie einen reichhaltigen Brunch geniessen, tauschen Sie sich mit bekannten Fachkollegen aus oder knüpfen wertvolle neue Kontakte.

Schon am späten Vormittag sind Sie wieder an Ihrem Arbeitsplatz. Oder an einem wichtigen Termin. Gestärkt, inspiriert und gut informiert. 

Der familiäre Rahmen von höchstens 50 Teilnehmern (maximal zwei Vertreter pro Firma) pro Brunch garantiert, dass die Referenten direkt auf Ihre Themen eingehen können, dass befruchtende Diskussionen stattfinden und ein intensiver, persönlicher Austausch möglich ist.

  • Kurze, knackige Vorträge
  • Aktuelle Themen, relevante Neuheiten
  • Reichhaltiges Energiefrühstück
  • Netzwerken im familiären Rahmen
  • Befruchtende Diskussionen
  • Persönlicher Austausch

Programm

7.30 Uhr:<br>Empfang

mit ausgewogenem Energie-Frühstück


8.00 Uhr:<br>Begrüssung

Thomas Lott, Geschäftsführer, Mobil in Time AG


8.15 Uhr:<br>Städtebau heute

Heutige Städte vereinigen Strassen, Plätze, Grünanlagen, Häuser und Gebäude zu einem Ganzen das mehr ist als die Summe seiner Teile. Eine Stadt muss viele, oft sogar widersprüchliche Aufgaben erfüllen. Raumplanung, Städtebau und Gebäudetechnik sind die wichtigsten Hilfsmittel den Lebensraum Stadt zu gestalten. 

In seinem Referat geht Trueb auf die planerischen Aufgaben und Anforderungen einer modernen Stadt ein. Besonders Synergien zwischen Architektur und Städtebau, Verkehrsplanung und Bevölkerungsdichte, sowie Wohnwert und Wirtschaftswachstum werden evaluiert. Zudem zeigt Trueb auf, welche Konsequenzen sich daraus für die zugrundeliegende Infrastruktur (Heizung, Lüftung, Klima) ergeben. Oliver Trueb illustriert sein Referat mit aktuellen Beispielen aus Ostasien, Nahost und der Schweiz.


Oliver Trueb

-----------------------------------------------

Oliver Trueb ist seit 30 Jahren als Raumplaner tätig. Er lebte über 20 Jahre in Hong Kong und war in China, Thailand, Indien und Saudi-Arabien tätig. Er arbeitete an Projekten für Regierungen, internationale Organisationen und Privatfirmen.


9.15 Uhr:<br>Kaffeepause

und Produktausstellung


09.45 Uhr:<br>Teamwork bei Tempo 1000

In seinem Referat verrät Marc Zimmerli, ehemaliger Leader der Patrouille Suisse, wie ein Team erfolgreich zusammenarbeitet und Höchstleistungen erbringt. Das Ziel der Patrouille Suisse ist es, eine präzise, spektakuläre und sichere Vorführung zu fliegen. Wird dies erreicht, erfüllt das Team die Aufgabe als «Visitenkarte» der Schweizerischen Eidgenossenschaft. In einem Umfeld wo Fehler sehr schnell verheerende Auswirkungen haben können, müssen die Piloten der Schweizer Luftwaffe mit gegenseitigem Vertrauen eine Topleistung erbringen.

Die Kunst besteht darin, die verschiedenen Mitglieder auf das gemeinsame Ziel auszurichten und das Beste aus jedem Teammitglied herauszuholen. Welche Faktoren dabei eine Rolle spielen, und in jedem Team berücksichtigt werden sollten, erzählt Marc Zimmerli mit spannenden Anekdoten aus der Militärfliegerei.

Gewinnen Sie einen spannenden Einblick in die interessante Arbeit eines Kampfpiloten und entdecken Sie Parallelen, welche auch Ihr Team weiterbringen kann.

Marc Zimmerli, TEAMCUBE GmbH

-----------------------------------------------

Marc Zimmerli ist seit 2001 Berufsmilitärpilot und seit 2011 als Referent tätig. Von 2004 bis 2012 war er Mitglied der Patrouille Suisse, von 2010 bis 2012 als Teamleader.  


10.45 Uhr:<br>Abschluss HLK Kompetenz-Brunch

Mit Energie in den Tag starten


Ihre Ansprechpartner

Daniel Scholten

+41 44 806 13 27