Mobile Kälte - Klimageräte

Split-Klimagerät KM Cool 7 Split

Technische Beschreibung

Die mobilen Split-Klimageräte setzen sich aus Innen- und Ausseneinheit zusammen. Diese werden einfach über flexible Schläuche mit Schnellkupplungen miteinander verbunden. Dank diesem sehr einfachen Verbindungssystem für beider Komponenten, ist ein schneller Einsatz für fast alle Anwendungsbereiche im Bereich Raumklimatisierung gewährleistet. Eine Abtauautomatik stellt auch bei Raumtemperaturen bis +16°C den zuverlässigen Betrieb sicher. Anhand dieser herausragenden Eigenschaften eignet sich das KM Cool 7 Split sehr gut für den Einsatz in Serverräumen, Büros und Praxen, auf Events, in kleineren Hallen oder Verkaufsräumen.

Highlights

  • Schnell und flexibel einsetzbar
  • Einfache Selbstmontage, fahrbar auf Rollen
  • Bedienung auch ohne Fachkenntnisse
  • 3-stufige Ventilator Drehzahl
  • Temperaturbereich +10 °C bis +30 °C
  • 10 m Schlauch im Lieferumfang (Schlauchverlängerung bis 30 m optional)
  • Frostsicherheit Aussenteil bis -16 °C
  • Elektrischer Adapter für Stecker 16A / 230V als Zubehör erhältlich
Datenblatt downloaden

Technische Daten

Kälteleistung kW 6.5
Inneneinheit L x B x H mm 360 x 815 x 1030
Ausseneinheit L x B x H mm 360 x 582 x 460
Gewicht Innen-/Ausseneinheit (befüllt) kg 86/22
Rückkühlung Wasser-Glykol-Gemisch
Elektrische Leistungsaufnahme kW 2.75
Stromaufnahme A Absicherung 13 HT
Elektrische Einspeisung V / Hz / Ph 230 / 50 / 1 (Kein FI-Schalter)
Elektrischer Anschluss Stecker 230V (Am Innengerät)
Schalldruckpegel Innengerät (Ventilatorstufe II) db(A) 49
Schalldruckpegel Aussengerät db(A) 52
Max. Höhenunterschied Innen-/Aussengerät m 10
Raumtemperatur Einstellbar von +10 bis +30°C
Max. Aussentemperatur °C +35°C
Luftumwälzung Inneneinheit Stufe I/II/III m³/h 1150/1400/1500
Luftumwälzung Ausseneinheit m³/h 2100
Stromaufnahme bei +26°C Raumtemperatur und +30°C Aussentemperatur 12Amp.(2.7kW)
Kälteleistung bei Raumtemperatur +26°C und 55%rH und 30°C Aussentemperatur Watt 6650
(Darf nicht an einen FI-Geschützten Stromkreis angeschlossen werden)
Technische Änderungen vorbehalten

Zubehör

Ansprechpartner

Stephan Marty

Telefon: +41 44 806 13 30

E-Mail: marty@mobilintime.com

Torsten Schöck

Telefon: +41 44 806 13 39

E-Mail: schoeck@mobilintime.com

Referenzen

RUF Services Schlieren

RUF Services AG
8952 Schlieren

Leistung: Miete Splitgerät 7 kW
Objekt: Serverraum RUF Services AG in Schlieren 

Im April 2010 liefert die Mobil in Time Notkälte für den Serverraum der RUF Services AG in Schlieren.

Mobile Serverraum-Kühlung 100 Meter über Zürich

Prime Tower
8048 Zürich

Objekt: Prime Tower, Zürich
Mietanlagen:  Split-Klimagerät KM Cool 7 

Im Februar 2017 musste das Kaltwassernetz des Prime Towers wegen eines Lecks kurzfristig repariert werden. Mobil in Time belieferte einen Kunden mit einer temporären Serverraum-Kühlung. Damit wurde ein störungsfreier Betrieb gewährleistet und ein kostspieliger Ausfall des Rechenzentrums verhindert.

Das Kaltwassernetz des 126 Meter hohen Prime Towers in Zürich, bis Ende 2015 noch das höchste Hochhaus der Schweiz, musste wegen Reparaturarbeiten kurzfristig ausser Betrieb genommen werden. Ein undichtes Rohr im Kältesystem, zuunterst in der Technikzentrale im Gebäude untergebracht, war die Ursache für diesen reparaturbedingten Unterbruch. Die Mieter wurden relativ kurzfristig über den Ausfall des Kaltwassernetzes informiert. Rasches Handeln war also gefragt.

Mobil in Times Kunde betreibt im Prime Tower ein eigenes Rechenzentrum. Dieses ist in vier Serverräumen und einem USV-Raum untergebracht, welche auf vier unterschiedliche Stockwerke verteilt sind. Zur Kühlung werden fix verbaute Klimageräte eingesetzt, welche jedoch während den Reparaturarbeiten nicht betrieben werden konnten.

Ein Ausfall des Rechenzentrums oder ein Datenverlust infolge Überhitzung hätte erhebliche wirtschaftliche Folgen für das Unternehmen gehabt. Hinzu kämen die negativen Auswirkungen auf die Reputation der Firma. Um dieses Risiko zu minimieren, und einen störungsfreien Betrieb während der Reparatur sicherzustellen, wurde zwei Wochen vorher eine mobile Serverraum-Kühlung bei Mobil in Time angefragt.

Die schliesslich vom Mietkälte-Spezialisten gelieferten acht Split-Klimageräte erhöhten die Ausfallsicherheit, indem sie ein konstantes Temperaturlevel in den Serverräumen garantierten. Gleichzeitig wurde auch die Lebensdauer des Data Centers erhöht, da eine optimale Temperatur für die systemkritischen Hardwarekomponenten gehalten wurde. Zu hohe Temperaturen wirken sich negativ auf die Lebensdauer von Prozessoren, Laufwerken, USV-Batterien etc. aus.

Als führender Schweizer Vermietungsspezialist betreibt Mobil in Time den grössten und modernsten Mietkälte-Anlagenpark der Schweiz. Für den Einsatz im Prime Tower wurde das energieeffiziente und leistungsstarke Split-Klimagerät KM Cool 7 gewählt. Mit einer Kälteleistung von 6.5 Kilowatt erzeugt es kühle Luft im Temperaturbereich von +16 °C bis +26 °C.

Das auf Rollen fahrbare Split-Klimagerät ist schnell und flexibel einsatzbereit und benötigt lediglich eine 230-Volt-Steckdose. Es ist aus einer Innen- und einer Ausseneinheit zusammengesetzt. Mit flexiblen Schläuchen und Schnellkupplungen werden die Einheiten miteinander verbunden. Die Schläuche können entweder durch gekippte Fenster oder kleine Öffnungen nach draussen geführt werden. Bei diesem Einsatz wurden 10 Meter lange Schläuche verlegt und die Aussenteile in den Büro-Gängen aufgestellt.

Ausserdem ist das Gerät intuitiv bedienbar, auch ohne Fachkenntnisse. Mittels Drehknöpfe können die gewünschte Drehzahl-Stufe des geräuscharmen Ventilators sowie die Temperatur ganz einfach eingestellt werden. Daher ist das Gerät optimal geeignet für Anwendungen in Serverräumen, Technik- oder Büroräumen.

SBB Rangierbahnhof Limmattal

SBB AG
8048 Zürich

Objekt: SBB Rangierbahnhof – RBL Ost, Limmattal Ost
Mietanlagen:  5 x Split-Klimagerät KM Cool 7 Split (6.5 kW), 2 x Kaltwassersatz KM Cool 50 BI (53 kW), 1 x Plattenwärmetauscher HE 110 C, 1 x Pumpenaggregat PU 1.8 

Der Rangierbahnhof Limmattal ist einer der grössten und leistungsfähigsten Rangierbahnhöfe Europas. Er ist der wichtigste Bahnhof für den nationalen Einzelwagenverkehr in der Schweiz.

Aufgrund einer Komplettsanierung bei der SBB am Rangierbahnhof wurde Mobil in Time beauftragt das interne Kältenetz zu überbrücken.

Für die Umstellung von der hausinternen Kälteanlage auf die temporäre Lösung von Mobil in Time, stellten wir 5 Split-Klimageräte als Sicherheitskälte bereit. Diese wurden in der Kommandozentrale, im Telekommunikationsraum und im Stellwerk aufgestellt.

Innerhalb eines Tages erfolgte die Lieferung und Inbetriebnahme von zwei Kaltwassersätzen, um weiterhin eine reibungslose Steuerung des Bahnbetriebes, während des gesamten Sanierungszeitraums, zu gewährleisten.

Damit im Winter keine frostige Überraschung auftritt, liefern wir ab Herbst zusätzlich einen Plattenwärmetauscher inklusive Zubehör.

Mobile Kälte für Events

Planen Sie Ihre Veranstaltung mit Mobil in Time und den besten Mietlösungen zur Klimatisierung oder Luftkonditionierung in Hallen, Zelten & Co.

Jetzt informieren

UB-Austrocknung

Mieten Sie flexible und zuverlässige Wärme­lösungen zur UB-Austrocknung beim grössten Vermietungsspezialisten in der Schweiz.

Jetzt informieren