Mobile Wärme - Heizmobile

Heizmobil HM 350

Technische Beschreibung

Auf der Suche nach einer leistungsstarken, kompakten, mobilen Heizung ist unser Heizmobil HM 350 mit seinen 350 kW Wärmeleistung die ideale Wahl. Das Modell zeichnet sich durch seine sofortige Betriebsbereitschaft wie auch eine integrierte Sicherheitstankanlage aus. Flexible Schlauchverbindungen ermöglichen darüber hinaus die unkomplizierte Anbindung der modernen Heiztechnik.

Highlights

  • Fahrbar, kompakt, sofort betriebsbereit
  • Integrierte Brauchwassererzeugung
  • Geregelter Heizkreis
  • Integrierte Sicherheitstankanlage
  • Flexible Einsatzmöglichkeiten
Datenblatt downloaden

Technische Daten

Wärmeleistung kW 285 - 350
Abmessungen L x B x H mm 5200 x 2450 x 2700
Gewicht kg ca. 2500
Medium °C Heizung 90 / 70, Brauchwasser 60 / 45
Sicherung bar Heizung 3/4 bar, Brauchwasser 10 bar
Förderhöhe Hauptpumpe mWS 8-10
Fördermenge Hauptpumpe m³/h 15
Zirkulation Ja
Leistung Warmwasser 45°C l/h 8800
Expansionsgefäss Liter 280
Inhalt Heizöltank intern Liter 1500
Brennstoff Heizöl EL
Frostschutzeinrichtung Ja
Fernüberwachung optional
Stromanschluss CEE 16A 5-polig / 400V
Kaminanlage Edelstahlkamin
Anschlussstutzen VL / RL am Objekt 2½" AG
Anschlussstutzen Sanitär KW / WW / Zirk. am Objekt 2" AG / 2" AG / 1" AG
Technische Änderungen vorbehalten

Ansprechpartner

Björn Laule

Telefon: +41 44 806 13 41

E-Mail: laule@mobilintime.com

Christian Bolecke

Telefon: +41 44 806 13 37

E-Mail: bolecke@mobilintime.com

Referenzen

Kantag AG, Talstrasse 17, Zürich

Kantag AG
8005 Zürich

Leistung: Miete Heizmobil 350 kW
Objekt: Kantag AG, Talstrasse 17
Planung: Erdgas Zürich

In der Zeit für 10 Tage, stellte die Mobil in Time AG der Ergas Zürich ein Heizmobil mit 350 kW Leistung für das Objekt in der Talstrasse 17 in Zürich zur Verfügung.

World Economic Forum (WEF) 2017

World Economic Forum (WEF)
7270 Davos

Objekt: Registrationszelt
Mietanlagen:  Heizmobil HM 350, Pellfix® 150 kW, 2x Heizmobil HM 550, 3x Lüftungsgerät AC 150 FU H 

2017 betrieb das WEF beim Bündaparkplatz zum zweiten Mal ein temporäres, 55 x 25 m grosses Zelt, wo die Registration untergebracht ist. Die Konferenzteilnehmer, aber auch die Mitarbeiter und Lieferanten des WEF, erhalten dort ihre Akkreditierung, Hotel-Badges und Car-Sticker.

Wie bereits im Vorjahr, hatte Mobil in Time wieder den Auftrag, das Zelt auf 22 °C Raumtemperatur zu beheizen. Dazu wurde auf eine Kombination aus einer Pellet-betriebenen Pellfix-Warmluftheizung mit 150 kW, einem Heizmobil mit 350 kW, zwei Heizmobilen mit 550 kW Wärmeleistung, drei Lüftungsgeräten AC 150 FU H, sowie diversem Zubehör gesetzt. Die mit der Pellfix erzeugte Warmluft wurde mit zwei Luftschläuchen am Zelthimmel im Gebäude verteilt. Die Warmluft der Heizmobile wurde mit zehn Luftverteiler-Kästen direkt aus dem Zeltboden verteilt.

In nur zwei Tagen wurden dazu nicht nur die vier Wärmeerzeuger und drei Lüftungsgeräte in Betrieb genommen, sondern u.a. auch 350 m Luftschläuche sowie 220 m 2" Schlauchverbindungen verlegt. Trotz grosser Temperaturschwankungen im Dezember und Januar, und bis zu -20 °C in der Nacht, konnte Mobil in Time stets die gewünschte Temperatur im Zelt sicherstellen.

Mobile Kälte für Events

Planen Sie Ihre Veranstaltung mit Mobil in Time und den besten Mietlösungen zur Klimatisierung oder Luftkonditionierung in Hallen, Zelten & Co.

Jetzt informieren

UB-Austrocknung

Mieten Sie flexible und zuverlässige Wärme­lösungen zur UB-Austrocknung beim grössten Vermietungsspezialisten in der Schweiz.

Jetzt informieren