Pellfix® PF 120

Technische Beschreibung

Pellfix® setzt neue Maßstäbe in der Energiebranche. Die erste mobile Warmluftheizung auf Rädern, die sicher und zuverlässig Holzpellet als Energieträger einsetzt, bringt höchste Effizienz und den bestmöglichen Wirkungsgrad. Die neueste Technologie zur Erzeugung mobiler Warmluft ist nachhaltig, effizient und wirtschaftlich. Mobile Pelletheizungen von Mobil in Time ersetzen die umweltbelastenden und nicht mehr zeitgemäßen Heizgebläse auf Ölbasis. Das Handling wird einfacher und sicherer. Pellfix® verwenden Sie zuverlässig als Bau- und Fassadenheizung, in der Bautrocknung, zur Heutrocknung, zum Beheizen von Veranstaltungszelten, Produktions- und Lagerhallen, Gewächshäusern u.v.m.

Highlights

  • CO2-neutrale, schadstoffarme Verbrennung
  • Konstante und stufenlose regulierte Leistungsabgabe
  • Verfügbar als Variante L (230 V) und Variante K (400 V)
  • Energieeffizient und kostenersparend
  • Bis zu 40 Prozent Energieeinsparung gegenüber Heizöl
  • Zugelassen in allen Wasserschutzzonen
  • Keine Bewilligungspflicht
  • Einfaches Handling, geringer Wartungsaufwand
  • Problemlos bis zu -40°C einsetzbar
Datenblatt downloaden

Technische Daten

Nennwärmebelastung kW 120
Nennwärmeleistung kW 50 - 120
Luftvolumenstrom m³/h 10'500 (L)
Luftvolumenstrom m³/h 11'900 (K)
Brennstoffverbrauch kg/h 24
Spannungsversorgung V 230 V (L) / 400 V (K)
Stromaufnahme A 7 A (L) / 8 A (K)
Leistungsaufnahme kW/h 1.5 (L) / 3.5 (K)
Schutzart IP 44
Schalldruckpegel db(A) 79
Luftausgangstemperatur °C 45 - 75
Luftausblasstutzen mm 500
Abgasanschluss mm 200
Brennereffizienz % 92 - 96
Abmessungen L x B x H mm 2430 x 1070 x 1443
Gewicht kg 430
Empfohlener Brennstoff mm Holzpellets Ø 6 - 8 EN14961-2
Technische Änderungen vorbehalten

Zubehör

Ansprechpartner

Sara Stamm

Telefon: +41 44 806 13 47

E-Mail: stamm@mobilintime.com

Referenzen

Mobile Pellet-Warmluftheizung für das Schulhaus Berg

Volksschulgemeinde Berg-Birwinken
8572 Berg TG

Produkt:
Pellfix 120K
Leistung: Miete Pellfix 120K
Objekt: Schulhaus Berg
Planung: Volksschulgemeinde Berg-Birwinken

Die Schulanlage Berg liegt in südostseitig abfallendem Gelände, am Rande der Dorfzone und westlich an die Hauptstrasse grenzend.

Für die Beheizung beim Umbau des Schulhauses Berg wurde ein Pellfix 120k bei der Mobil in Time AG angemietet.

Im Januar 2014 stimmten die 97 Stimmberechtigten der Volksschulgemeinde Berg-Birwinken (VSSB) dem Umbau mit nur zwei Gegenstimmen zu.

World Economic Forum (WEF) 2017

World Economic Forum (WEF)
7270 Davos

Objekt: Registrationszelt
Mietanlagen:  Heizmobil HM 350, Pellfix® 150 kW, 2x Heizmobil HM 550, 3x Lüftungsgerät AC 150 FU H 

2017 betrieb das WEF beim Bündaparkplatz zum zweiten Mal ein temporäres, 55 x 25 m grosses Zelt, wo die Registration untergebracht ist. Die Konferenzteilnehmer, aber auch die Mitarbeiter und Lieferanten des WEF, erhalten dort ihre Akkreditierung, Hotel-Badges und Car-Sticker.

Wie bereits im Vorjahr, hatte Mobil in Time wieder den Auftrag, das Zelt auf 22 °C Raumtemperatur zu beheizen. Dazu wurde auf eine Kombination aus einer Pellet-betriebenen Pellfix-Warmluftheizung mit 150 kW, einem Heizmobil mit 350 kW, zwei Heizmobilen mit 550 kW Wärmeleistung, drei Lüftungsgeräten AC 150 FU H, sowie diversem Zubehör gesetzt. Die mit der Pellfix erzeugte Warmluft wurde mit zwei Luftschläuchen am Zelthimmel im Gebäude verteilt. Die Warmluft der Heizmobile wurde mit zehn Luftverteiler-Kästen direkt aus dem Zeltboden verteilt.

In nur zwei Tagen wurden dazu nicht nur die vier Wärmeerzeuger und drei Lüftungsgeräte in Betrieb genommen, sondern u.a. auch 350 m Luftschläuche sowie 220 m 2" Schlauchverbindungen verlegt. Trotz grosser Temperaturschwankungen im Dezember und Januar, und bis zu -20 °C in der Nacht, konnte Mobil in Time stets die gewünschte Temperatur im Zelt sicherstellen.

Fassadenbeheizung Wohnüberbauung Buech, Stadt St. Gallen

Architekturbüro Grob Schöpfer AG
9500 Wil

Objekt:  Wohnüberbauung Buech, Stadt St. Gallen
Mietanlagen:  8 x Pellfix® PF 120, 2 x Pellfix® PF 170, 3 x Pellbox® PB 11000  

Das Architekturbüro Grob Schöpfer benötigte im Winter 2016/2017 eine Fassadenheizung für sechs Mehrfamilienhäuser. Dank der kompetenten Beratung von Mobil in Time wurde mit der Pellfix-Warmluftheizung eine umweltschonende und gleichzeitig auch effiziente Lösung gefunden. Gleich zehn dieser mobilen Heizgeräte standen im Einsatz.

Drei Monate lang dauerte die Fassadenrenovation an den sechs Mehrfamilienhäusern in der Wohnüberbauung Buech in der Stadt St. Gallen. Mobil in Time lieferte den ganzen Winter hindurch die dafür benötigte Wärme und die professionelle Betreuung zur Beheizung der Fassade.

Eingesetzt wurden acht Pellfix PF 120 mit je 120 kW Wärmeleistung sowie zwei Pellfix PF 170 (je 170 kW Leistung). Diese mobilen Heizgeräte verwenden Pellet als Brennstoff und sind deshalb in allen Wasserschutzzonen zugelassen. Ausserdem garantieren sie eine effiziente, schadstoffarme und CO2-neutrale Verbrennung. Gegenüber herkömmlichen Öl-betriebenen Warmluftheizungen lassen sich sogar bis zu 40% an Energieosten sparen.

Drei Pellbox PB 11000, Pellet-Silos mit je 11 m3 Volumen, sorgten für eine konstante und wartungsarme Brennstoffnachfuhr. Mit ihrem flexiblen Schlauch-Verbindungssystem lassen sie sich schnell und unkompliziert vor Ort an die Pellfix anbinden. Dazu wurde jede Pellfix-Warmlufheizung mit einer Pellet-Saugeinheit (PSE) ausgestattet. Die mobilen Pellettanks können problemlos mit einem Stapler bewegt werden.

Mobile Kälte für Events

Planen Sie Ihre Veranstaltung mit Mobil in Time und den besten Mietlösungen zur Klimatisierung oder Luftkonditionierung in Hallen, Zelten & Co.

Jetzt informieren

UB-Austrocknung

Mieten Sie flexible und zuverlässige Wärme­lösungen zur UB-Austrocknung beim grössten Vermietungsspezialisten in der Schweiz.

Jetzt informieren